ORITAMES APS v2.5


cloudSME ist offizieller Vertriebspartner von ORITAMES APS.

 

Autonom maschinelles Lernen für die Optimierung von Betriebsabläufen

 

MangoGem S.A., ein Anbieter von intelligenten Softwarelösungen für anspruchsvolle Unternehmensaufgaben, hat die Version 2.5 seines ORITAMES Advanced Planning and Scheduling Systems eingeführt. Die v2.5 enthält autonome Funktionen der Künstlichen Intelligenz (KI) für

eine verbesserte Planung und Zeitklangoptimierung sowie eine verbesserte Modellierung von Sequenz-abhängigen Setups, Batching und Zeitbeschränkungen, wodurch er sich für große, reale Probleme unter Berücksichtigung der komplexen Beschränkungen realer Fälle eignet.

ORITAMES APS Scheduler v2.5 Screenshots zeigen Beispielen für nicht optimierte (oben) und optimierte (unten) Rüst- und Produktionspläne.

non-optimized system - MangoGem ORITAMES APS Planer v2.5
Produktionsplan ohne ORITAMES APS
Optimized system - MangoGem ORITAMES APS Planer v2.5
Optimierter Produktionsplan mit ORITAMES APS

Optimierungsszenarien besser als traditionelle Ansätze zu erforschen

“Der ORITAMES APS Scheduler v2.5 nutzt KI-unterstütztes autonomes maschinelles Lernen, um Optimierungsszenarien besser als traditionelle Ansätze zu erforschen, wobei das Beste aus maschineller Rechenleistung und menschlichem Know-how kombiniert wird, um eine bessere Planung und Terminierung zu ermöglichen”, sagte Ben Rodriguez, Chief Technology Officer von MangoGem.

Mit der bekanntermaßen schwer zu verfeinernden Lösungsheuristik entdeckt der ORITAMES APS-Scheduler v2.5, welche Einstellungen am besten funktionieren, überprüft die Gültigkeit und erkennt Trends in den Daten, um den Hochlauf und die Akzeptanz zu verbessern. Die vielversprechendsten Verbesserungsvorschläge werden berechnet und als potenzielle Lösungen für menschliche Planer vorschlagen. Die Software kombiniert mehrere KI-unterstützte maschinelle Lernmeta-Heuristiken, einschließlich Genetischer Algorithmen (GA), Tabusuche (TS), Simuliertes Ausglühen (SA) und Schwarmintelligenz (SI). Der Einsatz von KI-unterstütztem autonomen maschinellen Lernen erleichtert auch die Integration und reduziert die Kosten für die Implementierung des ORITAMES APS Scheduler v2.5 innerhalb allgemeiner Supply-Chain-Management (SCM)-Strategien, indem die Modellierung erleichtert, die Datenqualität verbessert und die Abhängigkeit von menschlichem Fachwissen verringert wird.

“Was-wäre-wenn”-Szenarien ohne Aufwand

ORITAMES APS Scheduler v2.5 ist ein Multi-Ressourcen-Scheduler, der in der Lage ist, mehrere Instanzen von Geräten, Personen, Verbrauchsmaterialien, Werkzeugen, Standorten usw. zu verwalten. Er kann auch mehrere Ressourcen miteinander kombinieren. Um die Realität genau zu modellieren, kann jede Aktivität mehrere Modi haben. Darüber hinaus unterstützt die Software die Auswahl mehrerer Ziele und Kriterien, wie z.B. Produktionsdauer, Termineinhaltung, Kostenreduzierung, Just-in-Time, Durchsatz, Ressourcen- oder Verbrauchsmaterialnutzung, wobei mehrere Key Performance Indikatoren (KPIs) miteinander kombiniert werden können, um optimale Zeitpläne zu erstellen und objektive Kompromisse und “Was-wäre-wenn”-Szenarien ohne Aufwand zu analysieren.

MS Windows, Mac OS und einer Vielzahl von UNIX- und Linux-Plattformen

ORITAMES APS Scheduler v2.5 ist plattformunabhängig und läuft auf MS Windows, Mac OS und einer Vielzahl von UNIX- und Linux-Plattformen. Er kann als eigenständige Anwendung verwendet oder leicht in andere Enterprise Resource Planning (ERP)- und Manufacturing Execution Systems (MES)-Tools integriert werden. Es kann offline, online und in Echtzeit verwendet werden, und seine parallelen, multithreaded Solver stellen sicher, dass v2.5 schnell optimale Planungslösungen erstellt.

ORITAMES APS ist in der Industrie vielfältig einsetzbar

ORITAMES APS Scheduler v2.5 eignet sich für eine Vielzahl von Branchen, Organisationen und Anwendungen, darunter die diskrete Fertigung (z.B. Metall, Glas, Möbel, Elektronik, Steinbrüche, Lebensmittelverarbeitung), Bau- und Infrastrukturprojekte, Logistik und Transport, Anlagen- und Gebäudewartung, Ingenieurprojekte und Dienstleistungsunternehmen (z.B. Schulen, Krankenhäuser). Dank flexibler Modellierungsfunktionen und Erweiterungen der Skripterstellung für Geschäftsregeln kann es leicht an viele Anwendungen angepasst werden, ohne dass eine umfangreiche kundenspezifische Programmierung erforderlich ist.

Der richtige Ansatz für betriebliche Leistungsherausforderungen

“Die in ORITAMES APS Scheduler v2.5 enthaltene KI-unterstützte Störungstechnologie ist in der Lage, viele der betrieblichen Leistungsherausforderungen von Industrie 4.0 zu lösen”, schloss Rodriguez. “Sie verwendet KI-unterstützte autonome maschinelle Lerntechniken mit mehreren Lösern und Heuristiken und wird, je nach Analyse des vorliegenden Falles, viele Methoden anwenden, um diejenige zu finden, die die besten Ergebnisse liefert.

April 2020
Keine Veranstaltung gefunden