ORITAMES APS

Bei der Auswahl eines APS-Systems für die Implementierung müssen Sie mehrere Faktoren beachten, die den Zeitaufwand, die Anstrengungen, die Kosten und natürlich den Nutzen, den Sie aus einer solchen Implementierung ziehen, beeinflussen. Die vier Hauptfaktoren sind: Datenqualität und -verfügbarkeit, vorhandene IT-Systeme, Art und Komplexität der Produktion und Reife der Organisation.

ORITAMES APS (advanced planning and scheduling) ist ein KI-gestütztes Echtzeit-Planungs- und Terminplanungssystem. ORITAMES verfügt über ein flexibles und erweiterbares Modell, das eine einfache und kosteneffiziente Implementierung und Integration ermöglicht. ORITAMES löst harte Planungs- und Terminierungsaufgaben, die von älteren APS-Systemen nicht abgedeckt werden können.

ORITAMES ist auf die Optimierung von Verkaufs- & Einsatzplänen, Lieferketten sowie Kapazität & Bestandsoptimierung spezialisiert. Die Software unterstützt unterschiedliche Industrie-Gebiete, wie Metall, Kunststoff, Glas, Pharma, Teile, Werkzeuge, Elektronik, Lebensmittel, Bau und Bergbau.

Datenqualität und -verfügbarkeit sind wichtig. Ein APS-System muss eine genaue und aktuelle Sicht auf die Vorgänge im Unternehmen haben, um das Problem des ” Müll rein, Müll raus ” zu vermeiden. Sie müssen Ihre Projekte oder Aufträge, Ihre Arbeitsabläufe und Ihre Ressourcen modellieren. Sie müssen auch den Status der Aktivitäten und Ressourcen verfolgen, um korrekte Zeitpläne zu erstellen. Das Schöne daran ist, dass Sie nicht gleich zu Beginn über perfekte und vollständige Daten verfügen müssen. Oftmals haben Sie bereits mehr oder weniger vollständige und mehr oder weniger genaue Daten. Aber die weitere Sammlung, Aufbereitung und Validierung wird Teil des APS-Implementierungsfahrplans sein.

Genauso könnte es schön sein, ein ERP- und/oder MES-System zu haben, bevor man mit der Implementierung von APS beginnt … aber es ist kein absolutes Muss. Wenn die Daten bereits im ERP- oder MES-System verfügbar sind und die Integration und Datenextraktion leicht automatisiert werden kann, ist das ein Vorteil. Aber auch die Alternative, die Daten im APS selbst während des Implementierungsprojektes zu modellieren, ist machbar.

Die Art und Komplexität der Produktion ist ein zentrales Thema. Viele APS-Systeme sind fallspezifisch und können mit großen und komplexen Datensätzen nicht umgehen. Oder ihre Zeitpläne sind sehr schlecht und nutzlos, weil das Zeitplanproblem, das sie zu lösen versuchen, zu komplex für sie ist. Dies ist der Hauptgrund, warum die Wahl des APS so wichtig ist, da nicht alle APS-Systeme gleich sind. In den meisten Fällen sollten Flexibilität, Skalierbarkeit und Allgemeingültigkeit eine Hauptanforderung sein. Die andere Hauptanforderung ist die Fähigkeit des APS, optimierte Ergebnisse zu produzieren und realistische komplexe Datensätze zu verarbeiten. APS-Systeme mit fortschrittlicher Heuristik und/oder Methoden der künstlichen Intelligenz sind die einzige Möglichkeit, große Vorteile zu erzielen.

Entdecke ORITAMES APS Optimizer!